Samstag, 25. November 2017 ..:: Start ::..   anmelden
  minimieren
Steinbruch & Natursteinwerk Huber
Inhaber: Hannes Huber
Steinmetzmeister & Steintechniker
Biberstraße 22
DE-83098 Brannenburg
Telefon: +49/(0)8034/1831
Fax: +49/(0)8034/8051
E-Mail: info(at)steinbruch-huber.de
Öffnungszeiten:



    

  minimieren
Steinbruch Huber beliefert seit vielen Generationen seine Kunden mit Naturstein
Natursteinmauern
Granit Brunnen
Verblender
Wasserbau Säulen
Nagelfluh und Granit Wasserbausteine für den naturnahen Wasserbau - Steinbruch Huber Granit Säulen - Steinbruch Huber
Steinbänke
Pflastersteine
Bodenbeläge
Eingänge Findlinge
Nagelfluh Einfassungen, Einrahmungen - Steinbruch Huber Gneis Findlinge und Granit Findlinge - Steinbruch Huber
Wir liefern unsere Natursteine nach Deutschland, Österreich und die Schweiz

  

 Geschichten aus dem Steinbruch minimieren
300 Millionen Jahre alter Gneis Findling auf der Messe BAU 2013 in München

300 Millionen Jahre alter Gneis Findling auf der Messe BAU 2013 in München

Gneis Findling stellt die Druckfestigkeit der Dämmstoffe von Dow Building Solutions auf die Probe

Autor: hh/Mittwoch, 13. Februar 2013/Kategorien: Findlinge

Bewerten Sie diesen Artikel:
4.5

Auf dem Messestand der Firma Dow Building Solutions Deutschland war neben den Produktexponaten ein ca. 300 Millionen Jahre alter Gneis Findling der Blickfang für das Messepublikum. Unnachahmliche, von der Natur geschaffene Strukturen des Findlings, standen in spannendem Kontrast zu dem modernen Messestand und den ebenmäßigen Strukturen der ausgestellten Produkte. Dow ist bei vielen Bauherrn, Architekten und Handwerkern als Hersteller der bekannten, blaufarbigen Wärmedämmprodukte „Roofmate“ und „Floormate“ bekannt. Diese Produkte dämmen nicht nur hervorragend, sondern weisen darüber hinaus auch noch eine beachtliche Druckfestigkeit auf. Der von Steinbruch Huber angelieferte, circa. 4 Tonnen schwere Gneis Findling, ruhte auf nur ein paar kleinen Klötzchen dieses Dämmstoffes. Für den Messebau und die anspruchsvolle Aufgabe, den Findling in die Ausstellungshalle zu transportieren, war die Firma Leister International verantwortlich. Die Fotos des Findlings während der Ausstellung stammen aus dem Portfolio der Fotografin Vicki Behla.
  

Gelesen (120387)/Kommentare (0)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Name:
Email:
Kommentar:
CAPTCHA-Bild
Geben Sie die oben angegebenen Buchstaben und Ziffern in das folgende Textfeld ein
Kommentar hinzufügen

  

geschützt v. Steinbruch Huber, 2017   Nutzungsbedingungen  Datenschutzerklärung